23. August 2023

Absonderung

Die Absonderung ist ein Begriff aus der Insolvenzordnung. Absonderungsrechte werden immer bei einer Kreditsicherung relevant. Die Absonderung regelt eine Abweichung von dem in der Insolvenzordnung herrschenden Grundsatz der Gläubigergleichbehandlung.

Absonderungsberechtigte Gläubiger sind Insolvenzgläubiger, denen aber aus ihrem Absonderungsrecht ein Recht auf bevorzugte Befriedigung ihrer Forderungen gegenüber den ungesicherten Insolvenzgläubigern zusteht. Nach §§ 50 ff InsO steht einem Gläubiger, der an einem Gegenstand der Insolvenzmasse ein Absonderungsrecht hat, ein Recht zur abgesonderten (= vorrangigen) Befriedigung zu.

Wann besteht ein Absonderungsrecht?

Nach § 51 InsO haben auch Gläubiger ein Recht zur Absonderung, denen der Schuldner zur Sicherung eines Anspruchs eine bewegliche Sache übereignet oder ein Recht übertragen hat. Dies sind zum Beispiel:

  • erweiterte und verlängerte Eigentumsvorbehalte,
  • Sicherungsübereignung
  • Sicherungsabtretung
  • Globalzession und
  • Pfandrechte

Ein Absonderungsrecht kann zudem aufgrund einer Hypothek oder Grundschuld an Immobilien bestehen.

Welche Vorteile hat die Absonderung?

Gläubiger, denen ein Recht auf Absonderung zusteht, können eine vorrangige Befriedigung im Insolvenzverfahren verlangen. Auch im Insolvenzplan werden Absonderungsrecht bevorzugt behandelt.

Das heißt, der Insolvenzverwalter darf die mit Absonderungsrechten belasteten Gegenstände und Rechte verwerten. Er muss jedoch nach der Verwertung den Verwertungserlös an den absonderungsberechtigten Gläubiger auszahlen.

Der Absonderungsberechtigte erhält den Erlös bis zur Höhe der offenen Rechnung.

Um eine rasche Verwertung durch den Insolvenzverwalter zu gewährleisten, sind dem absonderungsberechtigten Gläubiger laufend die geschuldeten Zinsen zu zahlen. Damit hat der Gläubiger, der das Recht auf Absonderung hat, einen riesigen Vorteil im Vergleich zum regulären Insolvenzgläubiger, auch bei einem Insolvenzplan. Denn er muss nicht bis zum Ende des Insolvenzverfahrens warten, bis er Zahlungen erhält. Zudem muss er sich nicht mit der Insolvenzquote (oft nur drei bis vier Prozent der offenen Forderung) begnügen.

Das Recht zur Absonderung ist hierbei auf den Wert des Gegenstandes beschränkt, der dem Gläubiger zur Sicherung dient. Eine volle Befriedigung der offenen Rechnung ist damit nur dann gewährleistet, wenn die Sicherung den Wert der offenen Forderung übersteigt.

Denn der Insolvenzverwalter erhält für die Prüfung des Rechts zur Absonderung und die Verwertung des Absonderungsguts eine Feststellungs- und Verwertungskostenpauschale in Höhe von insgesamt neun Prozent des erzielten Verwertungserlöses.

Soweit der Verwertungserlös nicht ausreicht, wird die Restforderung (= der Ausfall) mit der Insolvenzquote befriedigt.

Wie macht man eine Absonderung geltend?

Da absonderungsberechtigte Gläubiger normale Insolvenzgläubiger im Sinne des § 38 InsO sind, müssen sie ihre Forderungen zur Insolvenztabelle anmelden.

Im Rahmen der Forderungsanmeldung ist dann das Absonderungsrecht zu benennen und zu belegen. Unabhängig hiervon bietet es sich an, die Absonderung möglichst früh im Ablauf des Insolvenzverfahrens gegenüber dem Insolvenzverwalter anzuzeigen.

Schon im Insolvenzeröffnungsverfahren sollte der vorläufige Insolvenzverwalter über die Absonderung informiert werden, um Rechtsnachteile zu vermeiden

Bildnachweis: @AdobeStock_245938343; Eigens

Sofort mit dem paywise Forderungsmanagement starten

paywise zieht Ihre Forderung schnell und unkompliziert ein

Sie haben mit uns einen starken Partner an Ihrer Seite.
paywise zieht Forderungen für Unternehmen jeder Größe ein – für Soloselbständige, KMUs sowie große Unternehmen.

Jetzt Forderung einreichen
In 3 Minuten - Einfach. Schnell. Kosten trägt Ihr Schuldner.
paywise-logo-light

paywise GmbH
Hopfenstraße 8
80335 München

Telefon: +49 89 9545384 0
E-Mail: [email protected]

Mitglied im Bund deutscher Inkassounternehmen e.V. Mitgliedsunternehmen im BVMW - Der Mittelstand SCHUFA Logo

Kontaktieren Sie uns

Forderung direkt einreichen